Tough Mudder 5K vs.Tough Mudder Classic - Was sind die Unterschiede?

By Laura Piehl | 07. October 2019

 

Tough Mudder 5K vs. Tough Mudder Classic - das sind die Unterschiede 

 

Wenn Du Dich ein bisschen mit Tough Mudder beschäftigt hast, vielleicht auch schon an einem Event teilgenommen hast, weißt Du, dass wir im Grunde zwei unterschiedliche Hindernisläufe anbieten - Tough Mudder 5K und Tough Mudder Classic. 

Und weil Du Dich wahrscheinlich nicht jeden Tag so intensiv mit Tough Mudder beschäftigst wie wir von TMHQ, haben wir Dir hier mal die Unterschiede der beiden Läufe zusammengefasst. 

 

Tough Mudder 5K - der etwas andere Fun Run 

Der Tough Mudder 5K hat, wie schon der Name besagt, 5 Kilometer Laufstrecke. Eine Distanz, die viele Leute locker am Stück laufen können und eine Zahl, die sich schon mal nicht so unheimlich anhört. Auf die 5 Kilometer kommen 13 Hindernisse, bei denen es viel um Teamarbeit geht. Dazu gehört es, Holzwände zu überwinden (Berlin Walls), eine Quarterpipe hochzulaufen (Everest), sich über Holzwalzen ziehen (Block Ness Monster) und Kletternetze zu erklimmen (Mudderhorn). Bei den Hindernissen ist natürlich viel Matsch und Wasser involviert und die meisten Hindernisse kosten keine große Überwindung. Und auch wenn - jedes Hindernis ist optional. Beim Tough Mudder 5K geht es um Spaß und um Zusammenhalt. Sich ohne schlechtes Gewissen im Schlamm zu suhlen und ein Abenteuer zu erleben, das Du nicht überall findest. 

Wir haben den Tough Mudder 5K ins Leben gerufen, um mehr Menschen die Möglichkeit zu geben, das Tough Mudder Gefühl zu erleben. Denn mit 5 Kilometern ist er auch denen zugänglich, die vor 15 Kilometern erst einmal zurückschrecken. Die Überwindung, sich anzumelden ist nicht so groß. Und oft passiert es, dass wenn Du die 5 Kilometer erst einmal hinter Dir hast, merkst, dass es gar nicht so schwer war. Vielleicht hast Du Blut geleckt und willst mehr. Mehr Kilometer, mehr Hindernisse, mehr Herausforderung. 

 

Tough Mudder Classic - ein Abenteuer ohnegleichen 

Der Tough Mudder Classic ist die Weiterentwicklung unseres aller ersten Tough Mudder Events. Seit 2019 definiert er sich aus 14-16 Kilometern Laufstrecke, gespickt mit 25 Hindernissen. Auch hier geht es hauptsächlich um den Teamgeist und Zusammenhalt und darum, die 25 Hindernisse gemeinsam zu überwinden. Der Tough Mudder Classic ist nicht großartig anders, als der 5K, bietet Dir aber ein klein Bisschen mehr Herausforderung. 

Du machts beim Tough Mudder Classic alle Hindernisse, die auch beim 5K Kurs dabei sind plus einige extra. Diese können zum Teil etwas herausfordernder sein. Nicht nur was körperliche Kraft angeht. Die speziellen Classic Hindernisse fordern zum Teil auch eine gewisse Portion Nervenstärke. Dazu gehören Hindernisse mit Eiswasser (Arctic Enema) und Elektrizität (Electroshock Therapy und Entrapment). Hier geht es hauptsächlich darum Ängste zu überwinden und sich zu trauen, über die eigenen Grenzen hinauszugehen. Und keine Sorge, wenn Dein Verstand einfach "Nein" zu geladenen Drähten sagt - keines unserer Hindernisse ist ein Muss. Du kannst jedes einzelne Hindernis umgehen, ohne dafür auf irgendeine Weise bestraft zu werden. Der Wille zählt und egal, ob Du ein Hindernis auslässt oder alle ohne mit der Wimper zu zucken meisterst, im Ziel wirst Du garantiert ein Erfolgserlebnis haben.

Obwohl wir den 5K zum Einstieg empfehlen, um mal etwas Tough Mudder Luft zu schnuppern, kannst Du Dich natürlich ohne Sorge auch gleich am Classic versuchen. Wirklich "fit" oder trainiert, brauchst Du für die beiden Läufe nicht zu sein. Natürlich macht Training einiges einfacher, aber da es bei Tough Mudder um den Teamgeist und Zusammenhalt geht, wird Dir wirklich jeder gerne dabei helfen, die Hindernisse zu meistern und dafür sorgen, dass Du erfolgreich im Ziel ankommst.  

 

Du willst noch mehr Herausforderung? Dann ist der Tougher Mudder vielleicht etwas für Dich.

Hier bekommst Du das gleiche Erlebnis wie beim Tough Mudder Classic, aber mit Wettkampfcharatker. Das heißt übersetzt mit Zeitmessung, Strafen beim Auslassen von Hindernissen und einem coolen Teilnehmerleibchen. Obwohl es bei Tougher Mudder um Platzierungen geht, steht der Teamgeist Aspekt, der Tough Mudder ausmacht immer noch ganz vorne. Du kannst also auch hier auf Hilfe Deiner Mit-Mudder zählen. 

 

Alle Infos und Termine zu unseren 2020 Hindernisläufen findest Du hier.