Tough Mudder Training: 5 Übungen, um Rumpf und Bauchmuskeln zu stärken

By Anonymous | February 22, 2018

 

Irgendwo unter all dem Winterspeck versteckt sich hartnäckig Dein Waschbrettbauch. Mit diesen 5 Übungen, die Du jederzeit und überall machen kannst, kannst Du Dein Sixpack vielleicht hervorlocken. Vielleicht.

Mache jede Übung für 30 Sekunden und gönne Dir anschließend 1 Minute Pause. Das Ganze bitte 3x wiederholen.

Penguin Toe Taps 

Lege Dich mit angewinkelten Beinen auf den Rücken auf den Boden. Hebe Deinen Oberkörper, Deine Schultern und Deine Arme leicht an. Strecke Dich auf einer Seite, um mit Deinen Fingerspitzen die Zehenspitzen zu berühren. Strecke Dich dann auf die andere Seite.

Bicycle Crunches

Lege Dich flach auf den Rücken auf den Boden. Hebe ein Bein hoch und ziehe es angewinkelt zu Deinem Körper, während Du den gegenüberliegenden Ellbogen zum Knie bewegst. Wechsle die Seiten ab, sodass Deine Beine wie in einer Fahrrad-Bewegung rotieren. Achte darauf, dass Dein Nacken und Deine Wirbelsäule in einer Linie bleiben, um unnötige Belastung zu vermeiden.

Static V Pulses

Lege Dich auf den Rücken auf den Boden und hebe Deine ausgestreckten Beine leicht in die Höhe. Spanne Deinen Rumpf und Bauchmuskultur an. Hebe Deine Schulterblätter und Deinen Nacken an und bewege Deine ausgestreckten Arme in kleinen Bewegungen von oben nach unten. 

Side Plank Dips

Lege Dich in einer seitlichen Plank-Position auf den Boden mit dem Ellbogen in einer Linie unter Deiner Schulter. Die Handfläche sollte flach auf dem Boden aufliegen. Hebe Deine Hüfte an, soweit Du kannst, und lasse sie wieder nach unten in die Ausgangsposition. Wechsele die Seite nach 15 Wiederholungen.

Toe Touches

Lege Dich auf den Rücken auf den Boden und strecke Deine Beinen gerade nach oben. Hebe Deinen Oberkörper an und versuche, mit den Fingerspitzen Deine Zehen zu berühren (falls es nicht bis zu den Zehen klappt, fange klein an und starte bei den Knien).

Du hast noch kein Ticket? Melde Dich jetzt an, bevor die Preise am 28. Februar steigen.

Finde HIER ein Event in Deiner Nähe.

Du bist Dir noch nicht sicher, ob Du am Samstag oder Sonntag laufen sollst? Lies hier unsere 4 Gründe, warum Du am Sonntag an den Start gehen solltest.