Unsere Top 5 Momente 2018

By Laura Piehl | 24. October 2018

 

Der 2018 Tough Mudder Jahresrückblick

 

Die Saison neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit für einen Rückblick auf das was uns in diesem Jahr bewegt und erfreut hat. Hier sind unsere Top 5 Momente aus 2018.

 

1. Tougher Mudder ist in Deutschland angekommen. 

Wie Ihr alle wisst, geht es bei Tough Mudder vor allem um das Teamerlebnis. Es ist der Zusammenhalt und die damit kreierte Atmosphäre, die uns von anderen Hindernisläufen absetzt (abgesehen davon sind unsere Hindernisse natürlich der Hammer...) Wir haben aber auch herausgefunden, dass es eine gewisse Nachfrage nach einer offiziellen Zeitmessung gibt. Vor allem Teilnehmer, die schon mehrmals bei uns mitgemacht haben, suchen diese zusätzliche Herausforderung, um ihre Leistung messen zu können und stetig versuchen, diese zu verbessern. 

Tougher Mudder - die erste Tough Mudder Startwelle am Samstag eines jeden Eventwochenendes bietet diese Möglichkeit. Und 2018 haben wir sie nun endlich auch in Deutschland eingeführt. Mit Tougher Mudder bekommt Ihr den normalen Tough Mudder Kurs und zusätzlich Erstzugang zur Strecke, Eure offizielle Streckenzeit und super schnieke Tougher Mudder Leibchen (die Ihr übrigens behalten dürft). 2019 ist Tougher Mudder auch wieder bei allen Eventwochenenden am Start. 

 

2. Ein ganz neues Eventformat wurde geboren - Tough Mudder 5K

Wir legen bei Tough Mudder einen hohen Wert auf Innovation. Wir tüfteln, wir testen, wir verbessern, wir verwerfen und wir lernen. 2018 haben wir unser neues Kurzstreckenformat Tough Mudder 5K ins Leben gerufen. Ein Format, bei dem jeder mitmachen kann, der Lust auf eine Herausforderung und einen spaßgefüllten Tag mit Freunden hat. Vor allem von Neulingen, die das erste Mal bei einem Tough Mudder Event dabei waren und sich noch nicht ganz an den großen ran getraut haben, haben wir gutes Feedback erhalten. Einige Teilnehmer waren allerdings verwirrt, dass es auf der 5K Strecke keinerlei Matsch gab. Das wird sich 2019 ändern. Wir integrieren das Kurzstreckenformat in das Tough Mudder Wochenende, sodass es nächstes Jahr vor Schlamm und Wasser strotzen wird. Außerdem kommen noch mal 3 Hindernisse mehr dazu. 

 

3. Europe's Toughest Mudder in Deutschland 

Eines unserer Highlights 2018 war garantiert Europe's Toughest Mudder Berlin Anfang September. Es war das erste Mal, dass wir ein Event dieser Art - 8 Stunden lang durch die Nacht - durchgeführt haben und es war nicht einfach, aber es war sehr spannend und es hat uns wirklich viel Spaß gemacht. Es hat die meiste Zeit geregnet und unser Kursleiter hat sich kurzerhand dazu entschieden, es noch ein bisschen herausfordernder zu machen, in dem er alle Hindernisse die ganze Nacht über offen gelassen hat (auch Arctic Enema und Electroshock Therapy), aber Ihr habt Euch wacker geschlagen und bis morgens um 8 Uhr durchgehalten. Vielen Dank an alle, die dabei waren. Es war der Wahnsinn. 

 

4. European Beta Test 

Dieses Highlight hat uns ganz besonders erfreut. Zum allerersten Mal in der Tough Mudder Geschichte haben wir einen Hindernis Beta Test in Europa durchgeführt. Wir waren ein kleines Team ausgewählter Innovation Lab Mitarbeiter und Hindernistester und mit dabei war auch jemand aus Euren Reihen. Chief Obstacle Tester Bastian hat die neusten Innovationen für Euch geprüft und mit wertvollem Feedback dazu beigetragen, Eure 2019 Kurse zu designen. Der Beta Test, der in Nähe von London ausgetragen wurde, hat sich als voller Erfolg herausgestellt und wir hoffen diesen, auch im kommenden Jahr wieder ausrichten zu können. Auch in den USA gibt es 2018 einen Beta Test. Welche Hindernisse dann endgültig auf die Kurse im nächsten Jahr kommen, erfahrt Ihr bei der Hindernisenthüllung am 8. November. 

 

5. Alpha Tests, Block Ness Monster im Mudder Village und eine Schlammrutsche ins Ziel

Diese Punkte hören sich für Euch vielleicht etwas weniger spannend an, als für uns bei TMHQ. Aber für uns bedeuten all diese Punkte Innovation, Breitschaft und Einsatz unseres gesamten Teams, was uns natürlich super freudig stimmt. Es ist ein Zeichen dafür, dass wir nicht auf der Stelle treten; nicht dort stehen bleiben, wo es bequem für uns ist, sondern, dass wir alle an einem Strang ziehen und nach Möglichkeiten suchen, uns zu verbessern.

Bei den Alpha Tests, die wir an einigen Veranstaltungen in diesem Jahr durchgeführt haben, handelte es sich nicht unbedingt um fertige Hindernisse, sondern um grobe Ideen und Konzepte, die wir kurzerhand aufgebaut haben, um sie von Euch testen zu lassen. Euer Feedback ist uns immer extrem wichtig und so konnten wir gleich Tausende von Euch, in unsere Hindernistests mit einbinden, um so die Hindernisse für das kommende Jahr noch näher an Euren Wünschen zu gestalten.

 

Zu den weiteren Errungenschaften in dieser Saison gehören zum einen definitiv auch, "The Block Ness Monster" in das Mudder Village zu legen. Auch wenn wir einige Skeptiker dabei hatten, die Location beim Tough Mudder NRW Eifel bat uns die Möglichkeit und wir haben sie genutzt. Zum anderen haben wir bei diesem Event das Finisher Hindernis kurzerhand ausgetauscht. Anstatt wie sonst Pyramid Scheme ans Ende zu stellen, hat sich unser Events Team dazu entschieden eine ziemlich nasse Mud Mile vor dem Ziel zu graben und eine Matschrutsche daranzuhängen, die einen direkt ins Ziel befördert hat, wo das wohlverdiente Headband auf einen wartete. Das Ganze stellte sich als extrem schlammige, aber auch super lustige Angelegenheit raus. Am meisten Spaß hatte wahrscheinlich unser Finisher MC, der durch so viele schlammige Umarmungen so gut getarnt war, dass man ihn zum Teil gar nicht mehr erkennen konnte. 

 

Alle Highlights der Events 2018 könnt Ihr Euch hier auch als Videos anschauen und dabei Eure Erinnerungen an Matsch und Adrenalin wiederaufleben lassen.

Wir sind, so denken wir, auf einem guten Weg, um voller neuer Ideen und der Bereitschaft eines motivierten Teams in die nächste Saison zu starten. Wir sind jetzt schon gespannt, auf das, was kommt und freuen uns, Euch nächstes Jahr wieder auf unseren Kursen weltweit begrüßen zu dürfen. 

Alle 10 neuen oder weiterentwickelten Hindernisse für 2019 werden am 8. November bekanntgegeben. Bleibt also gespannt. 

Für alle, die es nicht erwarten können, gibt es hier alle 2019 zu kaufen.